Skip to main content

Antikalk-Kollektor entleeren und reinigen – so geht’s.

Antikalk-Kollektor reinigen bei einem Dampfbügeleisen und einer Dampfbügelstation, ist meist einfacher 

als gedacht und wir zeigen Dir vom Team Dampfbügeleisen Test wie es geht.

 


Antikalk-Kollektor richtig entfernen visueller Dampfstoß mit Lebenslange Haltbarkeit bei richtiger WartungKollektor reinigen

Antikalk-Kollektor richtig reinigen bei einem Dampfbügeleisen

Anhand von dem Tefal FV9740 Ultimate zeigen wir die Kollektor Reinigung, bei den Dampfbügeleisen.

 

Antikalk-Kollektor-Dampfbügeleisen-Lasche nach oben zum entriegeln

 

1. Lasche (Verschluss) nach oben drücken, um den Kollektor entriegeln zu können .(Nicht bei jedem Dampfbügeleisen notwendig!)

 

 

 

 

Antikalk-Kollektor-Dampfbügeleisen-Kollektor in Position bringen

 

2. Den Kollektor in die richtige Position bringen, um diesen dann zu entriegeln.

 

 

 

 

 

Dampfbügeleisen-Kollektor entfernen

 

3. Den Kollektor vorsichtig abziehen vom Gehäuse.

 

 

 

 

 

Kollektor unter Wasser reinigen

4. Den Inhalt (Kalk Klumpen) in den normalen Hausmüll geben und danach den Kollektor noch etwas mit Wasser auswaschen.

 

 

 

 

 

Antikalk-Kollektor einsetzen und Verriegeln und sperren

5. In umgekehrter Reihenfolge ab Punkt.3 den Kollektor wieder ansetzen an das Gehäuse und diesen verriegeln. (Achtung keine Gewalt anwenden um Beschädigungen am Bügeleisen zu vermeiden) 

 

 

 

 

Um die Lebensdauer ihres Gerätes zu erhöhen, ist es wichtig, dass Sie diese Wartung regelmäßig durchführen.

Daher gilt das der Kollektor regelmäßig entleert und gereinigt wird um das Gerät voll nutzen zu können und Verschleiß vorzubeugen.


Antikalk-Kollektor Reinigung anhand einer Dampfbügelstation der Marke Tefal

(Gleiches Verfahren nur eine andere Bauform)

 

 

Dampfbügelstation Kollektor nach links entriegeln

1.Kalk Kollektor entriegeln.

 

 

 

 

 

 

Kollektor entfernen

2. Kollektor vorsichtig entfernen.

 

 

 

 

 

 

Kollektor unter Wasser reinigen und vom Kalk befreien3. Kollektor reinigen mit Wasser.

 

 

 

 

 

 

Kalk Kollektor in die Dampfbügelstation wieder einführen

4. Kalk-Kollektor wieder in die Dampfbügelstation einführen.

 

 

 

 

 

 

Verriegeln und sperren des Kollektors nach rechts5. Antikalk-Kollektor wieder nach rechts verriegeln.

 

 

 

 

 

Auch hier gilt, um die Lebensdauer des Gerätes zu erhöhen, führen Sie diese Reinigung regelmäßig durch.