Skip to main content

Technische Fragen

 

-Als erstes sollten Sie überprüfen ob der Wassertank noch genug Wasser enthält. -Sollte das der Fall sein, kann es an einer zu niedrigen Temperatur Einstellung liegen. -Achten Sie auch darauf, dass das Thermostat richtig eingestellt. -Wenn alle diese Punkte in Ordnung sind, sollten Sie Ihr Bügeleisen auf starke Verkalkung überprüfen und dieses umgehend entkalken. Den passenden Ratgeber finden Sie hier: >>Hier klicken<<
-Entweder Sie haben am Thermostat die falsche Einstellung gewählt oder aber Die maximale Füllmenge wurde überschritten. (Zu erkennen am Wassertank mit „MAX“ gekennzeichnet)
Es kommt vor das fasern oder Wäschestärke an der Sohle hängen bleiben. Dann sollten Sie eine Reinigung der Bügelsohle vor nehmen.
Achten Sie darauf, dass das Bügeleisen auf der Position „kein Dampf“ steht.
-Überprüfen Sie ob der Netzstecker richtig gesteckt ist. Sollte dies der Fall sein, schließen Sie das Bügeleisen an einer anderen Steckdose an. -Die Temperatur ist nicht richtig eingestellt, überprüfen Sie die Einstellungen. -Bewegen Sie das Bügeleisen etwas hin und her, da die Möglichkeit besteht, dass die automatische Abschaltung aktiv ist. (Nur bei Modellen mit Sicherheitsabschaltung)
Die zusätzlichen Öffnungen dienen nur zur besseren Gleitfähigkeit.
Es besteht keine direkte Gefahr, da dies harmlos ist und nach kurzer Zeit wieder verschwindet. Es liegt genauer gesagt daran, dass beim ersten Gebrauch, die Verarbeitungsrückstände verbrannt werden.
Das ist völlig normal, da die Bauteile sich durch Wärme ausdehnen und beim abkühlen wieder zusammen ziehen.
Auf gar keinen Fall selber versuchen das Netzteil zu Reparieren! Bringen Sie das Gerät zu einem autorisierten Fachmann(Hersteller) oder besorgen Sie sich ein neues Gerät.
Dies deutet darauf hin, dass das Gerät ordnungsgemäß arbeitet und versucht die eingestellte Temperatur zu halten.